Shift:R Tour for Pinion

Features

  • Allows simultaneous braking and shifting
  • Precise shifting even in wet conditions
  • Optimized ergonomics combined with your choice of grips
  • EasyShift: Simplified shifting logic with separate levers for low and high gears is quick to master
  • Shift direction for the right and left lever is individually configurable
  • Easy adjustment and fine tuning at the shifters
  • Easy installation: the gear position of the Shift:R and the gear box do not require synchronization during assembly

Show less

Shift:R Tour for Pinion

The Shift:R Tour for Pinion brings trigger shifting to Pinion bikes. Incorporating our second generation of Shift:R technology, this shift system provides an alternative to the standard Pinion twist-shifter. The Shift:R Tour for Pinion is compatible with all C-line gearboxes.


The Shift:R Tour is perfectly suited for use on tours and your daily commute, as the shifting performance does not suffer even under wet conditions. Some design features are valuable upgrades to the twist shifter, such as the ability to customize the shift levers to your personal preference or the ability to shift and brake at the same time.


In the Shift:R shift box only the best and highest quality materials are used, such as the impact-resistant 6061 aluminium for the housing and the shift mechanism made of special stainless steel for optimum shift performance and a very long service life. The spring assembly is equipped with overload protection.

Downloads

More detailed information can be downloaded here.

DESIGN.MATTERS

Shift:R Tour for Pinion

Shift:R Tour for Pinion

€399.00 *

Prices incl. VAT plus shipping costs

currently not available / preorder

Quantity

Quantity

Deine Fragen - Unsere Antworten

Ich habe allgemeine Fragen zum Produkt (4)
1. Kann der Shift:R für alle C-Linien Getriebe verbaut werden? Also 6, 9 und 12 Gang?

Ja.

2. Kommt der ShiftR auch für die P-Linie?

Derzeit ist das aufgrund der Konstruktion der P-Linien Getriebe ohne externe Schaltsteuerung nicht möglich.

3. Wo kann der ShiftR verbaut werden? P oder C – Line?

Der Shift:R für Pinion ist nur mit Getrieben der C-Linie kompatibel.

4. Sind die Hebel bei der Pinion und Rohloff Version identisch?

Ja, beide Hebel sind identisch.

Ich habe Fragen zur Nutzung (6)
1. Wieso kann ich nur einen Gang schalten?

Je nach Getriebestellung entsteht ein sogenanntes Umkehrspiel. Das bedeutet, wenn ich die Schaltungsrichtung wechsle, dann muss erst ein Leerweg überbrückt werden. Solltest du auch nur einen Gang schalten können, wenn du die Richtung nicht gewechselt hast, dann erhöhe die Zugspannung leicht. Siehe Anleitung.

2. Es ist kein Schaltvorgang möglich, die Hebel blockieren.

Die Züge sind zu stark gespannt, reduziere die Zugspannung.

3. Mein Shift:R knarzt/kratzt auf einer bzw. beiden Seiten beim Schaltvorgang.

Dies ist auf eine zu hohe Zugspannung zurückzuführen, so dass eine der beiden Klinken nicht ausspurt. Reduziere die Zugspannung des gegenüberliegenden (!) Hebels bis das Schaltgeräusch verschwindet. Siehe Anleitung.

4. Wenn der Schalthebel zurückschwingt höre ich ein ratschendes Geräusch. Ist das normal?

Ja, das ist das Zurückführen der Zahnklinke auf dem Zahnrad.

5. Kann ich unter Last schalten?

Bedingt. Getriebe ohne Kupplung sind nach derzeitigem Stand der Technik nicht unter (Voll-)Last schaltbar, anders als Kettenschaltungen. Dabei muss jedoch nicht der Pedaltritt unterbrochen werden, sondern nur leicht Druck vom Pedal genommen werden.

6. Kann ich den Shift:R im Ganzjahreseinsatz verwenden?

Selbstverständlich. Bitte beachte allerdings, dass gerade im Winter die Belastungen auf das Material sowie die Korrosionsneigung durch Straßensalz zunimmt. Dies hat wie bei jeder anderen Komponente auch einen erhöhten Wartungs- und Pflegeaufwand zur Folge.

Ich habe Fragen zur Wartung (2)
1. Wie sind die Wartungsintervalle?

Jährlich. Wir empfehlen mit der Wartung des Getriebes bzw. der Nabe auch die Züge zu überprüfen und die Shift:R Box zu schmieren. Siehe hierzu die Pflegeanleitung in der Bedienungsanleitung.

2. Welche Züge kann ich verwenden?

Es können handelsübliche Schaltzüge verwendet werden.

Ich habe Fragen zur Montage (2)
1. Muss/kann ich eine Bremshülle verwenden für die Montage?

Auf keinen Fall. Bremshüllen bieten nicht genug Steifigkeit, um die notwendige Schaltpräzision zu erreichen.

2. Kann ich die Montage selbst durchführen?

Mit etwas handwerklichem Geschick und Erfahrung mit Getrieben am Fahrrad ist dies möglich. Bei Zweifeln empfehlen wir aber immer den Gang zum Fachhändler.

YOUR PERSONAL CONTACT

ASK US ANYTHING

Our customer focus is not only reflected in the development of first-class bicycles. We pride ourselves on being available to you before, during and after your purchase. Personal, competent and fast.

Get in Touch