Shift:R Tour für Pinion

Merkmale

  • Gleichzeitiges Bremsen und Schalten möglich
  • Präzises Schalten auch bei Nässe
  • Optimierte Ergonomie durch freie Griffauswahl
  • EasyShift: Die vereinfachte Schaltlogik, mit getrennten Hebeln für leichte und schwere Gänge, macht eine leichte Eingewöhnung möglich.
  • Die Schaltrichtung für den rechten und linken Hebel ist individuell konfigurierbar
  • Einfache Einstellung und Feinjustage am Hebel
  • Einfache Montage: Die Gangstellung des Drehgriffs und des Getriebes müssen bei Montage der Shift:R Box nicht mehr synchronisiert werden

Weniger anzeigen

Shift:R Tour für Pinion

Der Shift:R Tour für Pinion bringt den Daumenhebel an Pinionräder! Die bewährte zweite Generation der Shift:R Technologie ermöglicht das ergonomische Schalten mit dem Daumen statt dem Drehgriff. Der Shift:R Tour für Pinion ist mit allen C-Serie-Getrieben kompatibel.


Der Shift:R Tour ist perfekt für den Einsatz auf Reisen und im Alltag geeignet, da auch die Schaltfähigkeit unter nassen Bedingungen nicht eingeschränkt ist. Einige Designmerkmale sind wertvolle Upgrades gegenüber dem Drehgriff, wie beispielsweise die individuelle Konfiguration der Schalthebel auf deine persönliche Präferenz oder die gleichzeitige Möglichkeit zu schalten und zu bremsen.


In der Shift:R Schaltbox kommen nur beste und hochwertige Materialien zum Einsatz wie das schlagfeste 6061 Aluminium für das Gehäuse sowie die Schaltmechanik aus rostfreiem Spezialstahl für optimale Schaltperformance und sehr hohe Lebensdauer. Das Federpaket ist mit einem Überlastschutz ausgestattet.

Downloads

Weitere Informationen, detailliert und übersichtlich aufbereitet, stehen dir hier zum Download bereit.

Downloads anzeigen

Weniger anzeigen

DESIGN.MATTERS

Shift:R Tour für Pinion

Shift:R Tour für Pinion

349,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

derzeit nicht verfügbar / vorbestellbar

Menge:

Menge:

Ihre Fragen - Unsere Antworten

Ich habe allgemeine Fragen zum Produkt (4)
1. Kann der Shift:R für alle C-Linien Getriebe verbaut werden? Also 6, 9 und 12 Gang?

Ja.

2. Kommt der ShiftR auch für die P-Linie?

Derzeit ist das aufgrund der Konstruktion der P-Linien Getriebe ohne externe Schaltsteuerung nicht möglich.

3. Wo kann der ShiftR verbaut werden? P oder C – Line?

Der Shift:R für Pinion ist nur mit Getrieben der C-Linie kompatibel.

4. Sind die Hebel bei der Pinion und Rohloff Version identisch?

Ja, beide Hebel sind identisch.

Ich habe Fragen zur Nutzung (6)
1. Wieso kann ich nur einen Gang schalten?

Je nach Getriebestellung entsteht ein sogenanntes Umkehrspiel. Das bedeutet, wenn ich die Schaltungsrichtung wechsle, dann muss erst ein Leerweg überbrückt werden. Solltest du auch nur einen Gang schalten können, wenn du die Richtung nicht gewechselt hast, dann erhöhe die Zugspannung leicht. Siehe Anleitung.

2. Es ist kein Schaltvorgang möglich, die Hebel blockieren.

Die Züge sind zu stark gespannt, reduziere die Zugspannung.

3. Mein Shift:R knarzt/kratzt auf einer bzw. beiden Seiten beim Schaltvorgang.

Dies ist auf eine zu hohe Zugspannung zurückzuführen, so dass eine der beiden Klinken nicht ausspurt. Reduziere die Zugspannung des gegenüberliegenden (!) Hebels bis das Schaltgeräusch verschwindet. Siehe Anleitung.

4. Wenn der Schalthebel zurückschwingt höre ich ein ratschendes Geräusch. Ist das normal?

Ja, das ist das Zurückführen der Zahnklinke auf dem Zahnrad.

5. Kann ich unter Last schalten?

Bedingt. Getriebe ohne Kupplung sind nach derzeitigem Stand der Technik nicht unter (Voll-)Last schaltbar, anders als Kettenschaltungen. Dabei muss jedoch nicht der Pedaltritt unterbrochen werden, sondern nur leicht Druck vom Pedal genommen werden.

6. Kann ich den Shift:R im Ganzjahreseinsatz verwenden?

Selbstverständlich. Bitte beachte allerdings, dass gerade im Winter die Belastungen auf das Material sowie die Korrosionsneigung durch Straßensalz zunimmt. Dies hat wie bei jeder anderen Komponente auch einen erhöhten Wartungs- und Pflegeaufwand zur Folge.

Ich habe Fragen zur Wartung (2)
1. Wie sind die Wartungsintervalle?

Jährlich. Wir empfehlen mit der Wartung des Getriebes bzw. der Nabe auch die Züge zu überprüfen und die Shift:R Box zu schmieren. Siehe hierzu die Pflegeanleitung in der Bedienungsanleitung.

2. Welche Züge kann ich verwenden?

Es können handelsübliche Schaltzüge verwendet werden.

Ich habe Fragen zur Montage (2)
1. Muss/kann ich eine Bremshülle verwenden für die Montage?

Auf keinen Fall. Bremshüllen bieten nicht genug Steifigkeit, um die notwendige Schaltpräzision zu erreichen.

2. Kann ich die Montage selbst durchführen?

Mit etwas handwerklichem Geschick und Erfahrung mit Getrieben am Fahrrad ist dies möglich. Bei Zweifeln empfehlen wir aber immer den Gang zum Fachhändler.

PERSÖNLICHER KONTAKT

EGAL, WAS DU WISSEN MÖCHTEST

Der Manufaktur-Gedanke spiegelt sich bei uns nicht nur in der Entwicklung erstklassiger Räder wieder. Es ist uns ebenso wichtig, vor, während und nach deinem Kauf für dich direkt als Ansprechpartner da zu sein. Persönlich, kompetent und schnell.

Schreibe uns